Literaturzeit
Bücher, über die man spricht

Im Mittelpunkt des Kurses stehen vorrangig preisgekrönte Neuerscheinungen (Literatur-Nobelpreis, Büchner Preis, Deutscher Buchpreis etc.). Dazu gibt es ausführliches Hintergrundwissen zu Autor und Werk. Die Aussagekraft der Sprache erschließt sich anhand gezielter Arbeit am Text und nicht zuletzt gelangen die Teilnehmer durch intensive Diskussion zur kritischen Beurteilung moderner Literatur.

Folgende Bücher werden besprochen:

19.10.  Olga Tokarczuk "Jakobsbücher"
            Literaturnobelpreis 2019
16.11.  Adalbert Stifter "Nachsommer"
11.01.  Adalbert Stifter "Nachsommer"

3 Nachmittage, 19.10.2022 - 11.01.2023
Mittwoch, 15:00 - 17:00 Uhr,
3 Termin(e)
ZeitOrt
Mi19.10.2022
15:00 - 17:00 Uhr
Mi16.11.2022
15:00 - 17:00 Uhr
Mi11.01.2023
15:00 - 17:00 Uhr
Katharina Biagosch, Germanistin
R43212
Kursgebühr:
34,00
Anmeldeschluss:

Belegung: 
Plätze frei
 (noch 1 Platz frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden